* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   27.04.17 19:21
    Gut geschrieben. Sie hab
   1.05.17 21:01
    Super geschrieben. Tolle
   2.09.17 15:46
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 15:56
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe
   15.11.17 21:39
       15.11.17 21:39
   
[b][url=http://www.watch






Niemandsland - Demenz

Ich habe furchtbare Angst

vor dem Niemandsland,

das mich bald erwartet,

wenn alle meine Erinnerungen,

vielleicht gänzlich verschwunden sind.

Eine gemeine Krankheit,

welche sehr grausam ist.

Sie raubt mir,

die Kontrolle über meinem Körper

und meinem Geist,

er verändert sich sehr,

den durch die Krankheit,

bin ich nicht mehr,

der ich mal war.

Aber am schlimmmsten ist,

sie nimmt mir das Wertvollste,

was ich noch besitze:

die Erinnerung,

an die geliebten Menschen,

an die schönen Momente,

an Erfolge

und Niederlagen,

meine Heimat,

an alles,

was mir jemals wichtig gewesen ist.

Wenn man erkrankt,

brauche ich bald intensive Pflege,

durch Fachleute

oder durch meine Lieben

Es ist ein Zustand,

dem man als Erkrankter

oft mit furchtbarer Angst durchleidet,

den je mehr sie fortschreitet

ist man mehr

und mehr hilflos

und völlig auf ganz,

fremde Hilfe angewiesen.

Nur durch die Demenz.

16.2.17 18:59


Werbung


Reise schnell

Reise schnell

durch die Welt

Spüre den Wind in meinen Haaren

Spüre die Kraft

Des Pferdes unter mir

Welches es anwendet

Um mich fort zu bringen

In die Freiheit

Höre das Schnauben

Und Wiehern

Die Freude des Pferdes

Seine Kraft vollends auszuschöpfen

Die Einheit

Welche uns verbindet

Um in die Freiheit zu gelangen

Spüren das vollkommene Glück

Reise schnell

Durch die Welt

Um dem hier zu entfliehen

Was uns sonst gefangen halten würde

In die Freiheit

Wo uns keiner halten kann.

10.8.16 15:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung